Leben in den Wohnstätten

Tagesgestaltung

Haus Königstrasse GartenansichtUm den uns anvertrauten Menschen einen für sie sinnvollen Alltag zu bereiten, gestalten wir mit vielen kreativen kleinen und großen Ideen und Projekten jeden Tag neu.
Eine kleine Geste, wie eine Umarmung oder eine Handmassage kann genauso viel geben, wie eine groß geplante Bastelaktion, ein Angehörigennachmittag oder ein Spaziergang ins Dorf.

Auf Grund der vielen verschiedenen Einschränkungen und Lebenserfahrungen unserer Bewohner versuchen wir, jeden Senioren individuell in seiner Alltagsgestaltung zu unterstützen. Um den Menschen den Alltag so „gemütlich“ wie möglich bereiten zu können, werden im Rahmen der Betreuungsangebote auch Angebote gemacht, bei denen die Bewohner bei der Gestaltung der Gemeinschaftsräume und der Bewohnerzimmer mitwirken können. Es werden persönliche Bilder aufgehängt, eigene Tischdecken genutzt oder neue Bilder oder Tischdekorationen gebastelt und gemeinsam arrangiert.

Kreatives Basteln und Werken mit den Bewohnern in kleinen GruppenBei der jahreszeitlichen Dekoration der Räume können die Bewohner nicht nur mitbasteln, sondern auch ihre Ideen einfließen lassen, wie sie früher in dieser Zeit dekoriert haben und wie sie es heute gerne hätten.
So können alte Mitbringsel beim Erinnern und „heimelich“ fühlen helfen, und neue gemeinsam gestaltete Dinge die Integration in die Gemeinschaft erleichtern.

Wir sind sehr dankbar für die vielen Menschen, die sich in unsere tägliche Arbeit ehrenamtlich einbringen und uns bei der ganzheitlichen Versorgung unserer Bewohner so engagiert unterstützen!

Angehörigenarbeit

Um eine individuelle Pflege und Betreuung unserer Senioren gewährleisten zu können, sind wir auf Informationen und Unterstützung durch ihre Angehörigen angewiesen, um möglichst viel über die uns anvertrauten Menschen zu erfahren. Daher sind uns Angehörige jederzeit willkommen. Wir freuen uns, wenn sie uns bei der Betreuung ihrer Angehörigen unterstützen. Unsere Pflege kann nur mit ihnen gemeinsam gelingen.

Auch bieten wir allen Angehörigen Beratung in jeglicher Hinsicht an, das heißt, wir helfen ihnen mit unserem Fachwissen bestimmte Verhaltensweisen ihrer Angehörigen zu verstehen und damit umzugehen und / oder verweisen sie an Fachstellen weiter. Dafür ist stets eine Pflegefachkraft oder die PDL vor Ort.

Um den Austausch Angehöriger untereinander zu ermöglichen, bieten wir jahreszeitliche Veranstaltungen, wie Sommerfest oder Adventskaffeetrinken an.